Home > Allgemein > Leben und Wohnen wie auf einem Landsitz

Leben und Wohnen wie auf einem Landsitz

cc by flickr / RambergMediaImages

Immer mehr Menschen versuchen dem Alltags-Stress zu entfliehen und sind auf der Suche nach Gemütlichkeit, Vertrautheit und besonderer Atmosphäre. Dabei hängt der Wohlfühlfaktor der Wohnung in erster Linie von den persönlichen Vorlieben der Bewohner ab. Außergewöhnlich und individuell ist der angesagte Antik-Chic. Dabei werden einzelne Stücke aus unterschiedlichen Jahrhunderten und Ländern liebevoll arrangiert. Die eigene Wohnung wird praktisch zum aufregenden Wohn- und Ausstellungsraum. Gerade kreative Menschen sind davon begeistert, man kann ständig umgestalten, um ein neues Ambiente zu kreieren. Das Wichtigste aber ist:
Es ist nicht mehr nötig, jeden Trend mitzumachen und die Einrichtung kann man hier kaufen.

Jeder Raum ein Traum

Das angesagte Motto ist: Erlaubt ist, was gefällt. Dabei wird der rustikale Speisetisch aus dem 19. Jahrhundert kurzerhand mit spanischen Stühlen ergänzt. Für Glanz und Gloria sorgen der herrschaftliche Lüster über dem Tisch und der pompöse Spiegel mit Goldrahmen an der Wand. Dekoriert wird in allen Räumen mit alten Objekten, die gefallen, ohne dass man sich von Stilepochen einschränken lässt. Das können Dekorationen aus transparentem Glas, Porzellanobjekte, Kerzenständer, Lampen, Figuren oder florale Elemente sein. Um ein ländlich-herrschaftliches Ambiente zu gestalten, liegt die Priorität auf natürlichen Materialien. Dabei kann nach Lust und Laune verändert werden und sogar moderne Möbelstücke können mit einfließen. Die setzen interessante Akzente und sind unverzichtbarer Bestandteil von Küche oder Bad.
In diesen manchmal filmreifen Kulissen lebt es sich zeitlos und angenehm. Damit die Proportionen der Räume und die Möbel hervorgehoben werden, ist es von Vorteil, Decken und Wände in unterschiedlichen Weißtönen zu streichen.

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks