Home > Allgemein > Heineken mit neuer Videokampagne

Heineken mit neuer Videokampagne

Reisen um die ganze Welt verspricht auch in Zeiten des grassierenden Massentourismus durchaus noch jede Menge unbekannter Freuden und Abenteuer. Diese Tatsache greift der neue Video-Werbespot im Rahmen der „Road Trippin`“ Werbekampagne von Heineken auf. So opulent und ĂĽberzeugend wurde in jĂĽngster Zeit selten eine international bekannte Biermarke beworben. Ein Rucksack Tourist wie der legendäre „Magic Traveller“ kommt mit seinem Begleiter (einem zuckersĂĽĂźen Schaf) auf ein indisches oder pakistanisches Schloss, auf dem ein gigantisches Fest gefeiert wird. Wie hier die Marke Heineken in die spannende und optisch perfekt umgesetzte Handlung integriert wird, ist ein LehrstĂĽck in Sachen Produkt Marketing mit starker Durchschlagskraft. Eine Vielzahl von kulturellen Besonderheiten werden gekonnt in die Handlung eingeflochten. Und am Ende des auch farblich unglaublich ansprechenden Spots haben zwei Flaschen Heineken wieder einmal eine viel versprechende Freundschaft zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen besiegelt.

Seitdem die in den Niederlanden ansässige Brauerei im Februar des Jahres 1864 durch den Unternehmer Gerard Adriaan Heineken gestartet wurde, hat sie eine groĂźartige, weltweit anerkannte Entwicklung zu verzeichnen. Heute steht der Name Heineken fĂĽr den drittgrößten Brauereikonzern auf diesem Planeten. Wie kam es zu diesem spektakulären und beispiellosen Siegeszug dieser Biermarke? Der GrĂĽnder Heineken brauchte beim Start noch die UnterstĂĽtzung seiner Mutter, da er damals erst ein Alter von zweiundzwanzig Jahren hatte, als er den Brauereibetrieb „De Hooiberg“ in der Nähe von Amsterdam umbaute. Hier wurde bereits seit dem Jahr 1592 Bier gebraut. Bald stellte man nicht mehr das traditionelle obergärige Getränk her, sondern es wurden streng nach dem deutschen Reinheitsgebot untergärige Bier-Sorten produziert.

Eine Entscheidung, die aus heutiger Sicht entscheidend dazu beitrug, aus einem regionalen Bier-Angebot eine Weltmarke zu formen. Im Laufe der Jahre wurden bei Heineken auch Krisen und anderweitige Herausforderungen gemeistert. So hatte der Brauer in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts mit starken Absatz- und Vertriebsproblemen auf dem Inlandsmarkt zu kämpfen. Folgerichtig wurden ausländischen Absatzmärkte stärker ins Visier genommen. Auch zu Hause lief es für Heineken am Ende des Jahrzehnts wieder besser. Weltweit expandierte Heineken ab Anfang der 70er Jahre durch verstärkte Lizenz-Vergaben an Brauereien in den USA und der Karibik. Eine Strategie, die der Marke zu universaler Bekanntheit verhalf. So passt das neue Heineken Video perfekt zu der seit Jahrzehnten erfolgreichen weltweiten Vermarktung dieses Bieres. Na dann Prost!

KategorienAllgemein Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks