Home > Allgemein > Hausmittel bei Nasennebenh√∂hlen-Entz√ľndung

Hausmittel bei Nasennebenh√∂hlen-Entz√ľndung

Nasennebenh√∂len-Entz√ľndung

Nasennebenh√∂len-Entz√ľndung - flickr/Heli√ɬłs

Wenn eine Erk√§ltung nicht schnell wieder verschwindet, kann sich aus der eigentlich harmlosen Erkrankung unter ung√ľnstigen Bedingungen die weitaus schmerzhaftere Nasennebenh√∂hlen – Entz√ľndung bilden. Nebenh√∂hlen sind Hohlr√§ume im Bereich der Nase und oberhalb des Oberkiefers. Diese Hohlr√§ume dienen der Gewichtsreduktion des Kopfes. Eine gute Bel√ľftung vorausgesetzt funktionieren unsere Nebenh√∂hlen tadellos. Erst wenn die r√∂hrenf√∂rmigen Verbindungen zur Nase verstopft sind, bilden sich Bakterien, die zu schmerzhaftem Kopfweh f√ľhren und auch Fieber verursachen k√∂nnen.

 

Die Schmerzen werden sofort nachlassen, wenn es gelingt, das in den Nebenh√∂hlen angestaute Sekret abflie√üen zu lassen. Da die Ausg√§nge der Nebenh√∂hlen oberhalb liegen, ist das nur dann zuverl√§ssig m√∂glich, wenn das Sekret m√∂glichst fl√ľssig ist. Aus diesem Grund ist das erste Hilfsmittel, viel Fl√ľssigkeit zu sich zu nehmen.

Auch W√§rme hilft, das eingedickte Sekret abflie√üen zu lassen. W√§rme bringt man mit einer Rotlichtlampe direkt vor Ort oder durch Inhalation. Hierzu werden Kr√§uter mit desinfizierenden √§therischen √Ėlen, wie Thymian, in hei√ües Wasser gegeben. Den Kopf √ľber die Sch√ľssel gebeugt und mit einem Handtuch bedeckt soll 10 ‚Äď 15 Minuten der hei√üe Dampf eingeatmet werden. Am besten nat√ľrlich durch die Nase. Diesen Vorgang mehrmals t√§glich wiederholen. Neben Thymian sind auch andere Kr√§uter verwendbar. Kamille ist eines der am h√§ufigsten Genannten. Wegen seiner starken Wirkung bestehen allerdings auch Bedenken. Achten Sie beim Inhalieren darauf, dass das Wasser nicht allzu hei√ü ist.

Gute Hilfe bieten Nasensp√ľlungen. Hierzu wird ein daf√ľr bestimmtes Gef√§√ü mit lauwarmem Wasser gef√ľllt, dem Salz in einer bestimmten Menge zugesetzt ist. Das Salz ist wichtig, weil reines Wasser die Schleimh√§ute austrocknet, den krankhaften Zustand also verschlimmert. Ziel ist es, eine Salzl√∂sung herzustellen, die dem Salzgehalt des K√∂rpers entspricht und somit neutral wirkt. Nasendusche und konfektionierte Salzl√∂sungen erhalten Sie in der Apotheke.

Salzl√∂sungen gibt es auch als Nasenspray. Unerw√ľnschte Nebenwirkungen, wie sie durch den Langzeitgebrauch anderer Nasensprays hervorgerufen werden k√∂nnen, werden mit einer Salzwasserl√∂sung vermieden. T√§glich mehrmals ein paar Tropfen in die Nase geben, bis die Beschwerden verschwinden. Wer kann, macht Spazierg√§nge am Meer. Die in der Luft gel√∂sten Meersalze √ľben dieselbe Wirkung aus.

Sollten alle diese Mittel nicht wirken, ist es vorzuziehen, einen Arzt aufzusuchen.

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks