Home > Obst > Dole Earth – fĂĽr ein gutes Bananenbewusstsein

Dole Earth – fĂĽr ein gutes Bananenbewusstsein

49137 6182 714816 32452 19091 1 Dole Earth   fĂĽr ein gutes Bananenbewusstsein

In Zeiten, in denen uns nach langer Zeit wieder bewusst wird, dass das Essen auf unseren Tellern auch eine Geschichte hat, gibt es trotzdem noch immer nur sehr wenige Unternehmen, die einen direkten Einblick in ihre Anbaumethoden und den Umgang mit der Umwelt geben. Eine wirklich erfreuliche Ausnahme ist da Dole Earth. Das Unternehmen ist bereits seit über 150 Jahren im Anbau von tropischen Früchten beschäftigt und hat in all diesen Jahren immer gewusst, sich dem Geist der Zeit anzupassen. Und heute bedeutet das, den Kunden über die Herkunft seiner Bananen zu informieren und vor allem auch etwas für die örtliche Bevölkerung zu tun, statt nur von ihr zu profitieren.

Ein kleiner Überblick
Gründet wurde Dole Earth 1851 von Drummond Dole, damals noch unter dem Namen Hawaiian Pineapple Company. Inzwischen gehören längst nicht nur Ananas zum Anbauumfang des Unternehmens. Vor allem für seine Bananen ist das Unternehmen bekannt geworden. Zwar betreibt das Unternehmen Plantagenwirtschaft, jedoch nicht in dem Maße, dass es der Boden nicht mehr ertragen könnte. Nicht verwertbare Reste werden zu natürlichem Dünger verarbeitet, während gleichzeitig Forschungen betrieben werden, um neue Sorten zu züchten, die nicht nur bessere Erträge liefern, sondern auch auf natürliche Art gegen Schädlinge immun sind.
 

   

Wo kam denn mein Obst her?
Ein besonders toller Dienst ist, dass man bei Dole Earth die Herkunft seiner Früchte verfolgen kann. Dazu wird auf jede Frucht ein Aufkleber mit einem einzigartigen Code gedruckt. Im Internet kann man diesem Code nicht nur die Plantage finden, von der die Banane kam, sondern auch die dortigen Anbaubedingungen überprüfen. Schön ist auch die Möglichkeit, einen virtuellen Rundgang über die Gelände des Unternehmens machen zu können. Die Aufnahmen sind teilweise statisch, teilweise aber auch real life. Man kann den Menschen bei der Arbeit zusehen und lernt aus erster Hand, wie die Plantagen geführt werden.

 

Unterstützung der Bevölkerung
Auch hier ist Dole Europe eines von bislang nur wenigen Unternehmen, denn es setzt sich aktiv für die Verbesserung der Lebensumstände der Menschen ein und schreitet mit Transparenz im Anbau voran. Die Bananen werden hauptsächlich in Ecuador angebaut, einem der ärmsten Länder der Welt. Hier tritt Dole Earth nicht nur für gerechte Löhne der Arbeiter, sondern auch für die Versorgung ihrer Familien ein. Zusätzlich finanziert das Unternehmen Projekte zum Bau von Schulen und zu besseren Bildung der Erwachsenen. Alle sozialen Projekte sind nach der Social Accountability International zertifiziert, womit belegt wird, dass das Geld auch tatsächlich für Hilfszwecke verwendet wird.

 

gesponserter Artikel

KategorienObst Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks