Home > Allgemein > Beim Urlaub auf dem Land wichtig: eine gute Unfallversicherung

Beim Urlaub auf dem Land wichtig: eine gute Unfallversicherung

cc by flickr/ RambergMediaImages

Eine Vielzahl von Menschen macht gerne Urlaub auf dem Land, dort lässt sich in der Freizeit eine Menge unternehmen, z.B. Wandern, Radfahren oder sonstige Aktivitäten. Da sich in der Freizeit allerdings immer mehr Menschen verletzten, ist es wichtig eine entsprechende Unfallversicherung zu haben. Immerhin haben sich im letzten Jahr 73.000 Menschen beim Radfahren im Straßenverkehr verletzt, 500 starben sogar. Denn schon ein unglücklicher Sturz kann zu einem Invaliditätsgrad führen. Eine Unfallversicherung kann dabei helfen gewisse Finanzierungen, z.B. ein behindertengerechten Umbau der Wohnung oder Hauses oder die Anschaffung eines behindertengerechten Autos vorzunehmen.

Eine Unfallversicherung ist dabei für alle Leute sehr wichtig, die keine Berufsunfähigkeitsversicherung haben, bzw. keine Abschließen können. Zu diesem Personenkreis gehören z.B. Rentner, Kinder oder Personen mit Vorerkrankungen. Dabei ersetzt die Versicherung im Fall der Fälle die Arbeitskraft mit einer Kapitalzahlung oder eine monatlichen Rente bei einer Unfallinvalidität. Der Versicherungsschutz einer Unfallversicherung besteht dabei weltweit und 24 Stunden am Tag.
Gerade wer aktiv auf dem Land viel unterwegs ist, für den ist eine Unfallversicherung unverzichtbar. Denn der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung ist nur gegeben, wenn man sich im Betrieb, im Kindergarten oder in der Schule aufhält. Auf der Weg dorthin bzw. der Rückweg ist durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt, allerdings nicht in entsprechend ausreichender Höhe. In diesem Fall ist die private Unfallversicherung die einzige die die Arbeitskraft absichert. Die jeweilige Versicherungssumme sollte unbedingt recht hoch gewählt sein. Experten raten dabei von einer Absicherung von Minimum 200.000 Euro. Desweiteren sollte unbedingt eine Progression vereinbart werden.

Eine ausreichende Unfallversicherung muss dabei nicht mal teuer sein. Für ein Kind z.B. ist eine Absicherung schon für unter 100 Euro zu bekommen. Bei Erwachsenen ist eine gute Absicherung schon für etwa 150 Euro pro Jahr zu haben. Angesichts dieser überschaubaren Beiträge sollte eine Absicherung durch eine Unfallversicherung für jeden erschwinglich sein. Preisgünstige Angebote findet man gut, indem man mithilfe eines Online-Versicherungsrechner die Angebote verschiedener Versicherer vergleicht. Somit hat man die Gewissheit bei einem Unfall gut abgesichert zu sein.

Auch interessant:

  1. Sehr gute Kartoffelernte erwartet
KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks